Home

Eingetaucht in die Weinreben der Colli Euganei, trifft man «CA' SCERIMAN», ein altes landwirtshaftliches Weingut des XVI Jahrhunderts, erbaut von Palladius. In den ehemaligen Pfederställen befindet sich heutzutage der Weinkeller, wo man die typischen Weine, Salami und Käse der Colli Euganei kosten kann.

Umgeben von den Weinbergen der Euganeischen Hügel liegt die Villa Sceriman. Das alte Landgut aus dem 16. Jh. ist ein weniger bedeutendes Werk des Palladio.
Landhaus und Nebengebäude gehören seit den 60er-Jahren zum Weingut und in den ehemaligen Stallungen befindet sich heute eine Vinothek, in der Weine, Wurstwaren und Käse der Region zur Verkostung angeboten werden.

Soranzo Fortunato, der Gründer des Unternehmens, wollte den Betrieb, der früher vom Anbau von Getreide, Obst, Öl und Wein, sowie von der Milchviehhaltung lebte, in einen reinen Winzerbetrieb verwandeln.
Die Idee hatte Erfolg und wurde von seinem Sohn Rodolfo, dem heutigen Besitzer, übernommen. Um die Qualität zu steigern, wurde die Produktion verringert und ab 1990 auf Bioanbau umgestellt. Erkrankungen der Reben werden heute ausschließlich mit Kupfer- und Schwefelsalzen behandelt, Schädlinge werden mit dem aus dem Bacillus thuringiensis und Blüten gewonnenem Pyrethrum bekämpft.



Unsere Produkte

Öffnungszeit Dezember 2016

Wir sind am 11, ...

siehst >>